IG BAU Oberbayern - deine Gewerkschaft


29.09.2020

ZIEGELINDUSTRIE BAYERN: FORDERUNGEN AUFGESTELLT

IG BAU-Tarifkommission hat intensiv die Forderungen zur diesjährigen Tarifverhandlung der bayerischen Ziegelindustrie diskutiert und diese wie folgt aufgestellt:

Erhöhung der Löhne und Gehälter um 220 Euro,
Erhöhung der Ausbildungsvergütungen,
für die Laufzeit der Tarifverträge sollen die Beschäftigten drei zusätzliche Urlaubstage – wahlweise eine Einmalzahlung in Höhe von 400 Euro – erhalten,
Laufzeit der neuen Tarifverträge – 12 Monate.

Die erste Tarifverhandlung findet am 13. Oktober 2020 statt.

FB-Ziegel-Bayern-Forderung-E-Paper-finale.pdf (1,1 MB)
Flugblatt
Ziegelindustrie Bayern
Forderungen aufgestellt
...mehr erfahren

IG BAU NIMMT SCHLICHTERSPRUCH ZUR BAU-TARIFRUNDE AN

Mitglieder-Login

Exclusive Informationen, Tarifverträge, Blog und mehr


Anmelden
Registrieren
Mitglied werden!